Gleichheit und Differenz in der politischen Erwachsenenbildung

14.01.2020: Zweitägiger Workshop

Mittwoch/Donnerstag, 22.-23. Januar 2020, 9 – 18 Uhr / 9 – 16 Uhr

 

 

 

Vielfalt, Diversity, Unterschiedlichkeit, Differenz, Verschiedenheit, Andersheit ... Es mangelt nicht an Begriffen, um ein gegenwärtig wesentliches Merkmal unserer Gesellschaften zu umschreiben. Doch lässt der Umgang damit in der Praxis viel zu wünschen übrig: Der Befund gesellschaftlicher Diversität wurde von den meisten Regierungen lange ignoriert und wird heute gerne für machtpolitische Zwecke instrumentalisiert.

 

 

 

Der von der ÖGPB konzipierte zweitägige Workshop richtet sich in erster Linie an Personen und Einrichtungen, die im Bereich der Erwachsenenbildung tätig sind. Die TeilnehmerInnen setzen sich im interaktiven Setting mit den didaktischen Anforderungen der Diversität intensiv auseinander. Inhalte, Methoden und Vermittlungsmöglichkeiten einer differenzierten Gleichheit werden gemeinsam ausgelotet, reflektiert und erprobt.

 

Workshopleitung: Dr. Hakan Gürses: Philosoph, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Österreichischen Gesellschaft für Politische Bildung.

 

Teilnahmegebühr: 60 Euro

Info & Anmeldung: gesellschaft@politischebildung.at oder T +43 1 504 68 58

 

In Kooperation mit der österreichischen Gesellschaft für politische Bildung.