Zum Haupt-Inhalt
Figuren zu Ana log & Digi Tal
Figuren zu Ana log & Digi Tal, © Stadtbibliothek
Figuren zu Ana log & Digi Tal
Figuren zu Ana log & Digi Tal, © Stadtbibliothek

Ana Log & Digi Tal

Ana Log & Digi Tal

Die Stadtbibliothek Dornbirn startet mit euch gemeinsam das kreative Medienprojekt Ana Log & Digi Tal. Du hast ein aktuelles Buch, Manga, Comic, Serie, Film, Onlinespiel oder Brettspiel, das dich fesselt? Dann mach was daraus!

Updates und Änderungen

Mit der Situation aufgrund COVID-19 ist uns bewusst, dass für manche von euch das Literatur- und Medienprojekt der Stadtbibliothek Dornbirn nicht so durchführbar ist, wie geplant. Deshalb haben wir einige Fragen und Vorschläge für euch, um möglichst kreativ, schnell und flexibel auf die Lage eingehen zu können:

Frage 1

Habt ihr euer Projekt bereits umgesetzt oder könnt ihr es trotz Corona-Zeiten wie geplant umsetzen? Wenn ja: Gratulation! Und meldet euch bitte bei mir – dann bekommt ihr die Plakatvorlage zum Ausfüllen.

Wenn die ursprünglich geplante Umsetzung bis Mitte Mai auf unbestimmte Zeit (etwa auf Grund der Schließung der Institution) nicht möglich ist, haben wir uns Alternativen für euch überlegt.

Frage 2

Ist euer Projekt digital umsetzbar? Könnt ihr etwa über eure Smartphones eine abgeänderte Version des Endproduktes produzieren? Auch hier gilt: Für Tipps, Fragen, Anregungen meldet euch gerne!

Andere Möglichkeiten der Umsetzung

Wenn eine digitale Umsetzung nicht möglich ist, auch weil die Gruppe zu groß/divers ist, könnt ihr das Projekt gerne ganz anders gestalten. Eine Idee für Kindergärten und Volksschulen wäre, dass sich die betreuenden Familienmitglieder zuhause gemeinsam mit den Kindern mit Medien auseinandersetzen, und jede/r für sich in einem Miniprojekt Ana Log & Digi Tal umsetzt: ein Bild aus dem Lieblingsbilderbuch neu zeichnen, eine kleine Geschichte/ das Ende einer Geschichte aus einem Buch oder Film, Serie, Comic, etc. schreiben, ein Mini-Hörbuch mit dem Smartphone aufnehmen, eine kleine Theateraufführung gestalten, ein Vorlesevideo produzieren, etc.

Bei Ana Log & Digi Tal geht es um die kreative Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Medien. In den nächsten Wochen haben wir viel Zeit, die wir zuhause inmitten einer Vielzahl an Medien verbringen können – lasst uns diese sinnvoll nutzen!

Onleihe und Medienbox – unser virussicheres Bücherservice:

Falls die Medien zuhause ausgehen, haben wir spezielle Angebote für euch. Über die Bibliothekskarte könnt ihr jederzeit unser Online-Angebot über die Mediathek Vorarlberg nützen. Falls das nicht reicht, können kleine Medienboxen bei uns bestellt werden, die wir zu einer ausgemachten Zeit vor der Stadtbibliothek bereitstellen und abgeholten werden können. Nähere Informationen folgen bei der Bestellung.

Wir freuen uns auf eure Ideen, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Bei jeglichen Fragen und Anregungen steht Naemi Sander jederzeit zur Verfügung.
per Mail: naemi.sander​(at)​dornbirn.at
WhatsApp, SMS oder ruft einfach an: +43 676 833064821

Wer kann teilnehmen?

  • Kinder und Jugendliche zwischen 0-20 Jahren
  • Familien
  • Freundinnen und Freunde
  • Spielgruppen
  • Kindergartengruppen
  • Schulklassen

Anfangen ist leicht

Schritt 1:

Eine Gruppe mit mindestens vier Personen bilden (z.B. Familie, beste Freundinnen und Freunde, Spielgruppe, Kindergartengruppe, Schulklasse).

Schritt 2:

Die Gruppe schlägt ein Best-Of, eine Auswahlliste von Lieblingstiteln der letzten Jahre vor (Buch, Film oder Spiel) und kürt gemeinsam einen Favoriten.

Schritt 3:

Ihr setzt euch mit einem oder mehreren Titeln dieser Liste auseinander und gestaltet daraus, z.B.:

  • Comic
  • Kurzfilm
  • Bilderbuchkino
  • kleines Buch
  • mehrsprachiges Leseprojekt
  • Theateraufführung
  • Ausstellung
  • u.v.m

Ihr habt freie Wahl und könnt auch eigene Geschichten miteinfließen lassen.

    Werdet kreativ und entscheidet selbst

    Ihr bestimmt den Umfang und zeitlichen Rahmen selbst. Einzige Vorgabe: Eure Aktivitäten sollten in der Zeit zwischen Februar und Mai 2020 passieren. Umsetzen könnt ihr euer Projekt entweder in der neuen Stadtbibliothek in Dornbirn oder bei euch in der Schule, im Kindergarten, auf öffentlichen Plätzen, im Café, auf dem Spielplatz oder im Park.

    Die Projekte können während der Erarbeitung immer wieder vorgestellt werden. Das Team der Stadtbibliothek steht mit Medien, Fachwissen und Räumlichkeiten zur Verfügung.

    Es winken viele Preise

    Ana Log & Digi Tal ist kein Wettbewerb. Es geht nicht um Konkurrenz, sondern um die gemeinsame kreative Auseinandersetzung mit Büchern, Filmen oder Spielen. Damit am Ende niemand leer ausgeht, gewinnen alle: JEDE teilnehmende Gruppe bekommt einen Preis, z.B:

    • Kinogutscheine
    • Lesenacht in der Bibliothek
    • Spielefabrik Indoorspielplatz Dornbirn
    • Hochseilgarten Ebnit
    • Figurentheater
    • Manga-Workshop
    • Alpine Coaster Golm
    • Flying Fox Golm
    • u.v.m.

    Anmeldung

    Bei der Anmeldung muss noch keine konkrete Idee für ein Projekt bekannt gegeben werden. Die Anmeldung erfolgt gleich in Gruppen oder als Einzelperson (wir finden dann eine passende Gruppe)

    Anmeldeschluss

    31. Jänner 2020

    Umsetzungszeitraum

    Februar bis Mai 2020

    Abschlussevent und Preisvergabe

    5. Juni 2020

      Ana Log & Digi Tal fördert

      • Lesen und Sprechen
      • neue Zugänge zu Literatur und Medien
      • Family Literacy
      • Partizipation und soziale Integration
      • Gemeinschaft
      • die Vernetzung von Einrichtungen
      Zum Seitenanfang