Zum Haupt-Inhalt
Figuren zu Ana log & Digi Tal
Figuren zu Ana log & Digi Tal, © Stadtbibliothek
Figuren zu Ana log & Digi Tal
Figuren zu Ana log & Digi Tal, © Stadtbibliothek

Ana Log & Digi Tal

Ana Log & Digi Tal

Die Stadtbibliothek Dornbirn startet mit euch gemeinsam das kreative Medienprojekt Ana Log & Digi Tal. Du hast ein aktuelles Buch, Manga, Comic, Serie, Film, Onlinespiel oder Brettspiel, das dich fesselt? Dann mach was daraus!

Updates und Änderungen

Mit der Situation aufgrund COVID-19 ist uns bewusst, dass für manche von euch das Literatur- und Medienprojekt der Stadtbibliothek Dornbirn nicht so durchführbar ist, wie geplant. Ausnahmezeiten verlangen außergewöhnliche Maßnahmen. Dass unser Literatur- und Medienprojekt genau in die Corona-Situation fällt, lässt auch uns vieles umplanen und neudenken.

Unsere Abschlussveranstaltung war ursprünglich für den 5. Juni 2020 geplant, die Abgaben für die Best-Of-Liste und die Plakatgestaltung bis zum 15. Mai angedacht. Da die meisten teilnehmenden Institutionen noch nicht wissen, wann wieder geöffnet werden kann und Veranstaltungen bis zum Sommer nicht durchführbar sind, haben wir uns folgendes überlegt:

Abschlussveranstaltung "analog und digital"

Die Abschlussveranstaltung verschieben wir auf Dienstag den 16. Juni als Onlineveranstaltung, die Präsentation der Endergebnisse erfolgt online und offline, also ganz nach dem Motto „analog und digital“. Für alle Gruppe, die das zeitlich nicht einhalten können, ist es selbstverständlich jederzeit möglich, ihr Endprodukt auch später abzugeben. Alle anderen bitten wir, bis Anfang Juni die Plakate, Endergebnisse und Best-Of-Listen zu schicken.

Einerseits wird es eine Ausstellung in der gesamten Bibliothek mit den Plakaten und, sofern möglich, den Endprodukten geben. Digitale Einsendungen können wir über unsere Screens laufen lassen. 

Am Abschlusstag, den 16. Juni, werden alle Projektergebnisse einzeln an dieser Stelle vorgestellt, die Plakate eingebettet, die Best-Of-Liste derLieblingsmedien präsentiert und – nahezu das wichtigste – die Preise verliehen! Bei diesem Punkt stehen wir vor einigen schwierigen Entscheidungen: bisher können wir nicht einschätzen, ob Veranstaltungen (etwa Lesenächte in der Bibliothek) und Ausflüge (Flying Fox, Hochseilgarten, etc.) im Juni wieder in der Gruppe möglich sein werden. Deshalb nun die Frage: Was würde euch freuen, um das als Gemeinschaftsprojekt durchgeführte Literatur- und Medienprojekt gebührend abschließen zu können? Seid kreativ und traut euch, eure Wünsche einzubringen!

Wie immer gilt: Bei offenen Fragen und Anregungen steht Naemi Sander jederzeit zur Verfügung: Schreibt per Mail (naemi.sander​(at)​dornbirn.at), WhatsApp, SMS oder ruft einfach an (+43 676 833064821).

Onleihe und Medienbox – unser virussicheres Bücherservice

Falls die Medien zuhause ausgehen, haben wir spezielle Angebote für euch. Über die Bibliothekskarte könnt ihr jederzeit unser Online-Angebot über die Mediathek Vorarlberg nützen. Falls das nicht reicht, können kleine Medienboxen bei uns bestellt werden, die wir zu einer ausgemachten Zeit vor der Stadtbibliothek bereitstellen und abgeholten werden können. Nähere Informationen folgen bei der Bestellung.

Wir freuen uns auf eure Ideen, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Ana Log & Digi Tal fördert

  • Lesen und Sprechen
  • neue Zugänge zu Literatur und Medien
  • Family Literacy
  • Partizipation und soziale Integration
  • Gemeinschaft
  • die Vernetzung von Einrichtungen
Zum Seitenanfang