Zum Haupt-Inhalt
BI:JU Jugendbibliothek
junge Frau, Bücherregale, Bücher, © Lucas Franca / Pexels
BI:JU Jugendbibliothek
junge Frau, Bücherregale, Bücher, © Lucas Franca / Pexels

BI:JU Jugendbibliothek

BI:JU Jugendbibliothek

Du möchtest dich mit Freundinnen und Freunden treffen, chillen, Musik hören oder einfach nur gemütlich lesen? Die Themen Medien, Safer Internet und Auslandsaufenthalte interessieren dich brennend? Du kannst es kaum erwarten, das Neueste über angesagte Games zu erfahren und diese vor Ort gleich auszuprobieren? Dann komm in die neue Jugendbibliothek.

BI:JU

Sei (auch) du in der Bibliothek! BI:JU ist deine Bibliothek. Ein lebendiger Treffpunkt für junge Menschen von 13 bis 21 Jahren.

An den BI:JU Nachmittagen werden unterschiedliche Themen angeboten:

Es geht um Gaming, Medienkompetenz, Musik, Auslandsaufenthalte, Filme, Bücher, E-Sports und vieles mehr. Du kannst dich unkompliziert treffen, austauschen und neue Leute kennenlernen.

Du möchtest dich einbringen und mitentscheiden?

Melde dich bei Naemi: naemi.sander​(at)​dornbirn.at

Kooperationspartner

Unsere Kooperationspartner, das aha Jugendinfo Vorarlberg und der Verein Amazone, sind an einigen Abenden vor Ort und beantworten deine Fragen.

Ein Jahr BI:JU

Seit etwa einem Jahr gibt es das Projekt „BI:JU – Sei (auch) du in der Bibliothek!“. Ein Grund zum Feiern? Finden wir schon!

Hier geht’s zum Nachlesen, was es mit der Jugendbibliothek so auf sich hat und was wir in dieser Zeit schon alles umgesetzt und erlebt haben. Lasst euch inspirieren, denkt weiter und meldet euch gerne, wenn ihr Ideen und Lust habt, euch bei der BI:JU einzubringen!

Workshops

Wir bieten laufend Workshops für Jugendliche zu unterschiedlichen Themen an: Mangas zeichnen, Fotografieren, Stencil-Graffiti usw.

Alle aktuellen BI:JU Termine findest du hier.

aha plus Quests

Aha plus Punkte sammeln und verschiedene Goodies erhalten.

Aktuelle Quests:

Derzeit gibt es keine ausstehenden Quests

Medientipps

Damit du den Überblick über Neuerscheinungen und Geheimtipps behältst, findest du bei uns immer aktuelle Medientipps:

  • Buchtipps

    Concrete rose
    von Angie Thomas

    Emotional, relevant, wahrhaftig: die phänomenale Vorgeschichte zum Weltbestseller »The Hate U Give« von der Nr.-1-New-York-Times-Bestsellerautorin.

    Perfect Storm
    von Dirk Reinhardt

    Ein "Perfect Storm" überrollt die globalen Medien: Die Enthüllungsplattform WikiLeaks veröffentlicht umfangreiches Material, welches belegt, dass zwei große US-Konzerne Mitschuld an Menschenrechtsverletzungen im Kongo tragen. Um wen handelt es sich nur bei der geheimnisvollen Hackergruppe LFF? Ab 14 Jahren

    Papierklavier
    von Elisabeth Steinkellner

    Maia, 16, pendelt zwischen Schule, Teilzeitjob und ihrer Rolle als Ersatzmutter für ihre jüngeren Schwestern. Als eines von drei Kindern, jedes von einem anderen Vater, wird sie schon mal schief angesehen, lässt sich aber keineswegs unterbuttern. Schnoddrig, selbstbewusst und mit zwei besten Freundinnen an ihrer Seite geht sie durchs Leben, kämpft manchmal gegen ihre eigenen Kilos, meist aber gegen zu starre Schönheitsnormen. Sie steht zu sich und hält zu ihren Freundinnen – komme, was da wolle.  Ihre Gefühle schreibt sie hier nieder, mit Bildern, die da einspringen, wo Maia keine Worte findet. Der Stil ist sowohl frei als auch witzig, einfühlsam und verletzlich – genau wie Maia selbst.

    Cryptos
    von Ursula Poznanski

    Irgendwann später. Jana strebt eine Karriere als Programmierin für den Medienkonzern Mastermind an, der die Menschen mit virtuellen Fluchtwelten über die Folgen des Klimakollapses hinwegtrösten will. Als aus ihren "Welten" jedoch plötzlich Spieler verschwinden, fällt sie in Ungnade.

    Mein Bruder heißt Jessica
    von John Boyne

    Der neue aufwühlende Roman von Bestsellerautor John Boyne – emotional, empathisch und ehrlich. Sam (13) liebt und verehrt seinen Bruder Jason (17). Als Jason jedoch bekundet, dass er sich im falschen Körper fühlt, ist Sam entsetzt und die Mutter sieht ihre politische Karriere in Gefahr.

  • Filmtipps

    Yes, God, Yes – Böse Mädchen beichten nicht

    Als Teenager hat man es nicht leicht. Schon gar nicht, wenn man wie Alice in einem streng katholischen Haushalt im ländlichen Teil der USA aufwächst. In der Schule wird ihr beigebracht, dass Sex vor der Ehe eine Sünde ist und auch Masturbation auf direktem Weg in die Hölle führt. Alice kommt ins Grübeln: Nicht nur, weil sie sich die Sexszene aus „Titanic“ immer wieder gerne ansieht, auch beim Onlinechat lässt sie sich zu unkeuschen Handlungen hinreißen – was stimmt nur nicht mit ihr? Vier Tage in einem Kirchenlager sollen Alice wieder auf den rechten Weg bringen. Gruppenbeichten, Bibelstunden und Gebete stehen auf der Tagesordnung. Doch wie soll Alice sich hier auf ihre christlichen Werte besinnen, wenn der süße Footballstar Chris ihr ständig über den Weg läuft?

    Regie: Karen Maine, USA 2019, Komödie, 75 Minuten

    Trailer: www.youtube.com/watch?v=7igT_ewQv_0
     

    Streetdance Paris – Let´s Dance

    Joseph, ein leidenschaftlicher Hip-Hop-Tänzer, weigert sich das Geschäft seines Vaters zu übernehmen, um stattdessen sein Glück in Paris zu finden. Zusammen mit seinen besten Freunden Emma und Karim schließt er sich der Pariser Breakdance Crew von Youri an, um an einem internationalen Hip-Hop-Wettbewerb teilzunehmen. Aber am Tag der Auswahl läuft nichts wie geplant. Doch dann wird Joseph vom ehemaligen Star-Tänzer Remi als Lehrer in die Welt des klassischen Tanzes eingeführt. Durch die unerwartete Verbindung zwischen Hip-Hop und klassischem Tanz lernt Joseph sich als Tänzer und Lehrer zu beweisen und als Künstler zu wachsen…

    Regie: Ladislas Chollat, Frankreich 2020, Musikfilm, 105 Minuten

    Trailer ansehen


    Weathering with you – Das Mädchen, das die Sonne berührte

    Der Schüler Hodaka Morishima verlässt seine Heimatinsel, um in Tokyo Geld zu verdienen. Durch Zufall erhält er einen Job als Redakteur bei einem Okkultismus-Magazin. Schon bald lernt er Hina und ihren Bruder kennen. Das Mädchen kann mithilfe eines Gebets den Regen herbeirufen. Hodaka will mit ihrer Gabe Geschäfte machen, um seine Geldprobleme zu lösen. Doch die Polizei kommt dem Ausreißer auf die Schliche. Daraufhin beschließen die drei zu flüchten.

    Regie: Makoto Shinkai, Japan 2019, Animation/Fantasy, 108 Minuten

    Trailer
    Katalogeintrag

VWA-Tipps

Grundlegende Infos zur Vorwissenschaftlichen Arbeit: www.ahs-vwa.at 

Bibliothek der Fachhochschule Vorarlberg 

Landesbibliothek Vorarlberg
Workshops zur Vorbereitung auf die Vorwissenschaftliche Arbeit und die BHS-Diplomarbeit.

Mentorium 
Kostenlose Wissensdatenbank

Scribbr
Tipps und Artikel zum Thema wissenschaftliches Schreiben

arbeitschreiben.de
Tipps zum Schreiben einer wissenschaftlichen Arbeit

Studi Kompass
Umfangreiche Tipps zum Schreiben von Bachelor- und Masterarbeiten

Zum Seitenanfang