Zum Haupt-Inhalt
Buchtipps
Bücher, Stapel, © Debby Hudson / Unsplah
Buchtipps
Bücher, Stapel, © Debby Hudson / Unsplah

Medientipps für Kinder

Medientipps für Kinder

Lustige Bilderbücher, spannende Geschichten, interessante Sachbücher: In der Stadtbibliothek finden große und kleine Leserinnen und Leser genau das Richtige. Damit ihr einen Überblick bekommt, gibt's hier von uns immer wieder aktuelle Tipps.

  • Bilderbücher und Vorlesebücher

    Hübsch!
    Hexe ist auf dem Weg zu einer Verabredung mit Oger. Sie hat sich hübsch gemacht und gefällt sich. Aber die Tiere, die ihr unterwegs begegnen, finden das nicht. So zaubert die Hexe sich Schritt für Schritt perfekt. Aber ist das der richtige Weg zum Glück? Ab 5 Jahren.

    Ab hier kenn ich mich aus
    Keine Angst vor Unbekanntem. Was sitzt denn da auf der Lichtung und weint so bitterlich? Ein Menschenkind – wie sonderbar! Der Baumgeist wundert sich, wovor das Mädchen sich so fürchtet. Ab 4  Jahren.

    Da sein. Was fühlst du?
    Man kann ängstlich, traurig, zufrieden und vieles mehr sein. Ein Bilderbuch zum Entdecken von Emotionen und Zuständen für Kinder ab 3 Jahren.

    Mein Baum
    Das Eichhörnchen liebt Bäume. Und einen Baum ganz besonders. Deshalb nennt es diesen Baum "mein Baum". Aber was passiert, wenn auch andere Eichhörnchen diesen Baum besitzen wollen? Muss das Eichhörnchen ihn vielleicht mit einer Mauer schützen? Oder gibt es im Wald genug Lieblingsbäume für alle? Ab 5 Jahren.

    Nichts los im Wald
    Eine Familie macht einen Übernachtungsausflug in den Wald. Aber während die Menschen nachts ahnungslos im Zelt schlafen, machen die Tiere Party. Während die Familie im Zelt schläft, schaukeln die Fledermäuse im BH, die Stachelschweine liefern sich aufregende Bürstenkämpfe und die Glühwürmchen feiern eine Party. Am nächsten Morgen staunen alle nicht schlecht, als sie das Chaos sehen. Weiß Papa vielleicht doch nicht alles?


    Für noch mehr Buchtipps für Kinder empfehlen wir folgende Webseiten:


    Bücherkinder
    Aktuelle Kinder- und Jugendbuchtipps und Rezensionen.

    Die besten 7 – Bücher für junge Leser
    Jeden ersten Samstag im Monat werden auf Deutschlandfunk die besten sieben Kinder- und Jugendbücher vorgestellt. Kann auch nachgehört und nachgelesen werden.

    Biorama Stöpsel 
    Hier werden regelmäßig Kinder- und Jugendbücher zu bestimmten Themen vorgestellt.

  • Buchtipps für 6 bis 12 Jahre

    Die 3 Ritterinnen
    von Verena Hochleitner

    Sie sind wieder da: Bronski, Wanda und Kaspar, die drei wohl sympathischsten Nachbarskindern, die ein Stiegenhaus je gesehen hat. Einst bekannt als gefürchtete Räuberinnenbande, kämpfen sie sich nun tapfer durch die finsteren und verwirrend verwinkelten Gänge einer Ritterinnenburg, samt einem feuerspeienden Drachen und einem Burggraben, in dem scharfzahnige Krokodile lauern. Ab 8 Jahren.


    Insel der Waisen
    von Laurel Snyder

    Neun Kinder leben allein auf einer paradiesischen Insel, die sie mit allem Lebensnotwendigen versorgt. Jeder Tag folgt einem festen Muster und es herrschen alte Regeln, an die sich alle halten. Als Jinny, die Älteste, die Regeln bricht, scheint sich die Insel gegen die Kinder zu wenden. Ab 12 Jahren.


    Was macht der Kater, wenn ich schlaf
    von Silke Lambeck

    Das Mädchen Fritze fragt sich und die Menschen in ihrer Umgebung, was ihr Kater Mika nachts wohl so treibt. Der erzählt dem Leser von den Abenteuern mit seiner Gang. Ab 8 Jahren.


    Sehen
    Sachbuch für Kinder

    Sehen ist neben dem Hören der wichtigste Sinn des Menschen. Wie funktioniert unser Sehsystem, wie ist das menschliche Auge aufgebaut? Mithilfe meiner Augen kann ich Hell und Dunkel, Farben und Formen unterscheiden. Ich kann auf den ersten Blick sehen, ob...

  • Medientipps für Jugendliche

    Concrete rose
    von Angie Thomas

    Emotional, relevant, wahrhaftig: die phänomenale Vorgeschichte zum Weltbestseller »The Hate U Give« von der Nr.-1-New-York-Times-Bestsellerautorin.

    Perfect Storm
    von Dirk Reinhardt

    Ein "Perfect Storm" überrollt die globalen Medien: Die Enthüllungsplattform WikiLeaks veröffentlicht umfangreiches Material, welches belegt, dass zwei große US-Konzerne Mitschuld an Menschenrechtsverletzungen im Kongo tragen. Um wen handelt es sich nur bei der geheimnisvollen Hackergruppe LFF? Ab 14 Jahren

    Papierklavier
    von Elisabeth Steinkellner

    Maia, 16, pendelt zwischen Schule, Teilzeitjob und ihrer Rolle als Ersatzmutter für ihre jüngeren Schwestern. Als eines von drei Kindern, jedes von einem anderen Vater, wird sie schon mal schief angesehen, lässt sich aber keineswegs unterbuttern. Schnoddrig, selbstbewusst und mit zwei besten Freundinnen an ihrer Seite geht sie durchs Leben, kämpft manchmal gegen ihre eigenen Kilos, meist aber gegen zu starre Schönheitsnormen. Sie steht zu sich und hält zu ihren Freundinnen – komme, was da wolle.  Ihre Gefühle schreibt sie hier nieder, mit Bildern, die da einspringen, wo Maia keine Worte findet. Der Stil ist sowohl frei als auch witzig, einfühlsam und verletzlich – genau wie Maia selbst.

    Cryptos
    von Ursula Poznanski

    Irgendwann später. Jana strebt eine Karriere als Programmierin für den Medienkonzern Mastermind an, der die Menschen mit virtuellen Fluchtwelten über die Folgen des Klimakollapses hinwegtrösten will. Als aus ihren "Welten" jedoch plötzlich Spieler verschwinden, fällt sie in Ungnade.

    Mein Bruder heißt Jessica
    von John Boyne

    Der neue aufwühlende Roman von Bestsellerautor John Boyne – emotional, empathisch und ehrlich. Sam (13) liebt und verehrt seinen Bruder Jason (17). Als Jason jedoch bekundet, dass er sich im falschen Körper fühlt, ist Sam entsetzt und die Mutter sieht ihre politische Karriere in Gefahr.

  • Filmtipps

    Scooby!

    Sieh dir in Scooby-Doos bisher größtem Abenteuer die nie zuvor erzählte Geschichte an, wie Scooby und Shaggy sich zum ersten Mal trafen und wie die berühmte Mystery Inc. gegründet wurde. Jetzt, wo Hunderte von Fällen gelöst sind, stehen Scooby und die Gang vor ihrem größten und schwersten Rätsel aller Zeiten und entdecken, dass Scooby ein geheimes Vermächtnis und ein episches Schicksal hat, das größer ist, als man es sich je vorgestellt hat.

    Regie: Tony Cervone / Dax Shepard, USA 2020, Animationsfilm, 90 Minuten

    Zum Trailer


    Power Players

    Axel lebt den Traum eines jeden Kindes: Sein Onkel, bei dem er vorübergehend wohnt, war früher Spielzeughersteller und betreibt mittlerweile ein eigenes Spielzeuggeschäft. Eines Tages entdeckt der Neunjährige das Geheimlabor seines Onkels und darin eine Kiste voller merkwürdiger Spielsachen. Für Axel eine wahre Fundgrube! Mit einer mysteriösen Energiequelle erweckt er die Spielzeughelden „Power Players“ zum Leben und wird dank magischer Armbänder selbst zur Actionfigur. Während er noch seine neuen Fähigkeiten austestet, kündigt sich bereits Ärger an: Denn Axel hat auch den Bösewicht Madcap zum Leben erweckt, der die Armbänder stehlen will, um damit die Welt zu beherrschen. Gemeinsam mit den „Power Players“ stellt sich Axel Madcap und seiner Schurkentruppe entgegen.

    Regie: Yohan Parents/Tarik Hamdine, Frankreich/USA/Deutschland 2019-2020, Animation/Serie, 286 Minuten

    Zum Trailer
    Zum Katalogeintrag


    Emily und der vergessene Zauber

    Eine geheimnisvolle Truhe öffnet Emily die Tür zu einer magischen Welt. Dort leben Feen und niedliche Monster. Aber das verzauberte Land und seine Geschöpfe sind dem Untergang geweiht, weil die Kinder der Erde ihre Fantasie verloren haben und zu ganz gewöhnlichen Menschen geworden sind. Emily ist die einzige, die das Land retten kann. Dafür muss sie sich auf die Suche nach einem magischen Kristall machen, mit dem sie den vergessenen Zauber wiederentdecken kann. Eine Menge Abenteuer erwartet sie dabei. Und mit Liebe im Herzen, einem Lächeln auf dem Gesicht und dem Mut zu träumen, ist alles möglich!

    Regie: Marcus Ovnell, Schweden/Großbritannien/USA 2020, Fantasy-Abenteuer, 82 Minuten

    Zum Trailer
    Zum Katalogeintrag

  • Spieletipps

    Qwixx
    Würfelspiel, 2-5 Spieler, ab 8 Jahren

    Ein taktisches Würfelspiel mit Kniff. Es gilt so viele Punkte als möglich zu notieren und den Gegner durch schließen von Farbreihen zu benachteiligen. Die eigene Gier und das Streben nach der Spielführerschaft machen einen dabei immer wieder einen Strich durch die Rechnung. Viele Wege führen ans Ziel. Welcher Spieler hat die bessere Taktik und den nötigen Überblick? Spieldauer: ca. 15 Minuten


    L.A.M.A.
    Kartenspiel, 2-6 Spieler, ab 8 Jahren

    Der Name ist Programm, denn jedes Lama kennt die wichtigste aller Regeln: Lege Alle Minuspunkte Ab! Werde deine Karten los, um so möglichst keine Chips zu kassieren. Steigst du aus oder hoffst du eine passende Karte zu ziehen? Entscheide dich! Am Ende gewinnt derjenige, der am lässigsten den Minuspunkten ausweichen konnte. Das "lässige" Kartenspiel mit Kultfaktor. Auf der Nominierungsliste zum "Spiel des Jahres 2019". Spieldauer: ca. 20 Minuten
     

    Beez
    Familienspiel, 2-4 Spieler, ab 8 Jahren

    Entdeckt das geheime Leben der Bienen! Innerhalb unseres globalen Ökosystems spielen Bienen eine grundlegende Rolle. Auf ihrem Flugweg von Blüte zu Blüte, sammeln sie wertvollen Nektar und bestäuben ganz nebenbei die besuchten Pflanzen. Beez lädt dazu ein, die Herausforderungen der Bienen zu entdecken. Sammelt mit eurer Biene den Nektar der Blüten. Achtet dabei auf eure Auftragskarten, um möglichst viel Nektar passend zu diesen zu sammeln und daraus die meisten Honigtropfen zu machen. Wer am Spielende den meisten Honig hat, gewinnt.


    Kingdomino
    Familienspiel, 2-4 Spieler, ab 8 Jahren

    Du bist Herrscher eines Königreichs und auf der Suche nach Ländereien, um dein Reich zu vergrößern. Es gilt, zum richtigen Zeitpunkt der richtigen Länderei habhaft zu werden. Doch bist du in der einen Runde zu gierig, haben deine Mitspieler in der nächsten Runde die bessere Auswahl. Geschicktes Anbauen und ein wachsames Auge auf die Königreiche der Mitspieler sind hier der Schlüssel zum Sieg!

  • Hörbuchtipps

    Der Geheime Garten

    ab 7 Jahren

    Die 10-jährige Mary muss nach dem Tod ihrer Eltern zu ihrem Onkel nach England ziehen. Dort verändert sich die griesgrämige, egoistische Mary allmählich durch ihre Besuche in einem verwilderten Garten. Schließlich verhilft sie sogar ihrem kränklichen Cousin Colin zu neuer Lebensfreude.

    Zum Katalogeintrag 

     

    Zurück in Sommerby

    ab 10 Jahren

    Die Herbstferien sind da und endlich können Martha, Mikkel und Mats wieder Oma Inge in Sommerby besuchen! Und die hat bald Geburtstag! Mikkel findet einen Hundewelpen, den er für herrenlos hält. Und der betrügerische Makler taucht auch wieder auf ... Fortsetzung von "Ein Sommer in Sommerby".

    Zum Katalogeintrag 


    Dinosaurier: Ein neuer Fall für die Wissensprofis

    ab 8 Jahren

    Zu Lillis Geburtstag schenken ihr ihre Freunde Jette, Ben und Finn einen Ausflug in den Dinopark. Dort haben die Wissensprofis die Gelegenheit, Dinosaurierskelette anzuschauen und sogar einen Forscher zu interviewen. Rezension: Der aktuelle Titel aus der Reihe "Wieso? Weshalb? Warum? Profiwissen" bietet jede Menge Sachwissen zum Thema Dinosaurier.

    Zum Katalogeintrag 

     

Zum Seitenanfang