Zum Haupt-Inhalt
Gaming Zone
Gaming Zone, ©2020 Karin Nussbaumer
Gaming Zone
Gaming Zone, ©2020 Karin Nussbaumer

TOMMI Kindersoftwarepreis

TOMMI Kindersoftwarepreis

Seit 2002 wird jährlich der Kindersoftwarepreis TOMMI vergeben. Und die Stadtbibliothek Dornbirn ist 2021 das erste Mal dabei! Beim TOMMI prämieren Kinder jährlich die besten digitalen Spiele.

Der Kindersoftwarepreis TOMMI zeichnet jährlich hochwertige digitale Spiele und Bildungsangebote für Kinder aus und macht sie einem größeren Publikum bekannt.

Zunächst wählt eine Jury aus renommierten Fachjournalist*innen, Pädagog*innen und Wissenschaftler*innen die Nominierungen aus. Dann ist eine Kinderjury in rund 20 Bibliotheken in Österreich, Deutschland und der Schweiz dran. Hier haben Kinder immer das letzte Wort!

Kinderjury gesucht

TOMMI braucht dich!

Mach mit, spiel mit, sei Kinderjury! Denn beim Kindersoftwarepreis hat immer die Kinderjury das letzte Wort, wenn die besten Spiele ausgezeichnet werden.

Worum geht’s?

Testen, testen, testen. Die Spiele für Computer, Konsolen und Tablets kannst du in aller Ruhe ausprobieren, bewerten und beurteilen.

Kann da jeder mitmachen?

Du hast gute Chancen, dabei zu sein, wenn du zwischen sechs und 14 Jahren alt bist und dich gut mit Apps, Computer- und Konsolenspielen oder Bildungssoftware auskennst.

Wie kann ich mitmachen?

Anmelden kannst du dich ab sofort bis zum 5. Oktober 2021.

Den Anmeldebogen erhältst du direkt in der Stadtbibliothek oder hier als Download. Fülle den Anmeldebogen aus, lass deine Eltern unterschreiben und mit etwas Glück bist du mit in der TOMMI-Kinderjury. Gespielt, geprüft und bewertet wird in der Bibliothek und bei dir zu Hause.

Nominierungen

Die Nominierungen für den Kindersoftwarepreis TOMMI 2021 stehen fest!

Als Medienpartner präsentiert die Kinderzeitschrift "Dein SPIEGEL" hier alle nominierten Spiele-Apps, Computer- und Konsolenspiele sowie elektronische Spielzeuge: TOMMI Nominierungen 2021

Preisverleihung

Die Verleihung des Preises findet am 24. Oktober 2021, um 20 Uhr live bei KiKA bei Medienmagazin Team Timster statt. Schalt ein!

Ziele des TOMMI

Der TOMMI setzt auf die Beteiligung und Partizipation von Kindern zwischen 6 und 13 Jahren. Durchschnittlich nehmen 3000 bis 4000 Mädchen und Jungen aktiv an der Preisfindung teil.

Der TOMMI möchte Kindern und Schulklassen den kritischen Umgang mit Computer-, Lern- und Konsolenspielen sowie Apps vermitteln und so die Medienkompetenz von Kindern fördern. 

Der TOMMI stärkt das Demokratieverständnis von Kindern, da sie sich in der Testphase mit anderen Meinungen auseinanderzusetzen und darüber hinaus ihre Argumente schriftlich formulieren.

Kategorien

Der TOMMI zeichnet jährlich in den folgenden Kategorien aus:

  • Apps
  • Digitale Bildungsangebote und Lernsoftware
  • Elektronisches Spielzeug
  • Konsolenspiele
  • PC-Spiele
  • Produkte für den Sonderpreis Kindergarten & Vorschule
  • TOMMI Förderpreis Kindergarten
Zum Seitenanfang