Zum Haupt-Inhalt
Faika El-Nagashi und Mireille Ngosso
Faika El-Nagashi, Mireille Ngosso, © Minitta Kandlbauer
Faika El-Nagashi und Mireille Ngosso
Faika El-Nagashi, Mireille Ngosso, © Minitta Kandlbauer

Lesung | Diskussion

Für alle, die hier sind

Für alle, die hier sind

Ein kämpferisches Manifest für eine Politik, die verbindet. Faika El-Nagashi und Mireille Ngosso sind österreichische Politikerinnen mit ungewöhnlichen Biografien.

Im Ausland geboren und in Österreich aufgewachsen, sind sie „sichtbar“ – als Schwarze Frau und als Woman of Color geben sie der österreichischen Politik ein neues Gesicht und motivieren und begeistern vor allem junge Menschen für politische Inhalte und aktivistisches Engagement. 

„Uns trennen nicht unterschiedliche Biografien, sondern Ungleichheiten, die wir als Realität akzeptieren. Lasst uns gemeinsam dagegen aufstehen!“

In ihrem Buch erzählen die beiden vom Aufwachsen zwischen den Welten, von Zugehörigkeit, Selbst- und Fremdbildern. Gemeinsam kämpfen sie parteiübergreifend für eine sozial gerechte, antirassistische und solidarische Wende in Gesellschaft und Politik.

Mireille Ngosso liest aus dem Buch und steht im Anschluss für Diskussionsfragen zur Verfügung.

Faika El-Nagashi

geboren 1976 in Budapest, Ungarn, ist österreichische Nationalratsabgeordnete, Politikwissenschaftlerin und langjährige politische Aktivistin. Vor ihrem Einstieg in die Politik war sie 15 Jahre lang in zivilgesellschaftlichen Organisationen engagiert. Ihre Schwerpunkte liegen in der Integrations- und Diversitätspolitik und den Frauen- und Menschenrechten.

Mireille Ngosso

geboren 1980 in Kinshasa, Demokratische Republik Kongo, ist Wiener Landtagsabgeordnete, Ärztin und Aktivistin. 2020 organisierte sie im Rahmen der #blacklivesmatter-Proteste in Österreich die größte antirassistische Demonstration Europas mit zehntausenden Menschen auf den Straßen.

Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Covid-19-Maßnahmen.

Veranstalter:

Stadtbibliothek Dornbirn

Ort:

Stadtbibliothek Dornbirn

Anmeldung unter:

stadtbibliothek​(at)​dornbirn.at
T +43 5572 306 4820

Eintritt:

frei

Zum Seitenanfang